Kultivierung

Es handelt sich um einen Prozess bei welchem unter Laborbedingungen Zellen gezüchtet oder vermehrt werden, also in vitro. Die befruchteten Eizellen werden in eine Kultivierungslösung übertragen, in welcher es zu einer Entwicklung des Embryos kommt. Am 5 – 6 Tag nach der Befruchtung sind diese reif zur Einnistung in die Gebärmutter.



Zurück