PGD - GENETISCHE PRÄIMPLANTATIONSDIAGNOSTIK

Durch die Verbindung von Kenntnissen beider Bereiche, der Genetik sowie der Embryologie, und auf Grund der Verfahrens- und Möglichkeitsentwicklung beider Bereiche, wurden die Methoden der genetischen Präimplantationsuntersuchungen von Embryos PGD und PGS entwickelt.

Durch die Verbindung von Kenntnissen zweier Bereiche, der Genetik und der Embryologie, und auf Grund der Verfahrens- und Möglichkeitsentwicklung beider Bereiche wurden die Methoden der genetischen Präimplementationsuntersuchungen von Embryos PGD und PGS entwickelt.

Dank der PGD sind wir im Stande, ein Embryo gezielt bezüglich des Ausschlusses einer erblich übertragbaren Erkrankung zu untersuchen, im Falle deren ein Elternteil oder beide Eltern die Träger darstellen. Dank dieses Diagnostik-Schrittes finden wir diejenigen Embryos, die keine gegebene Chromosomen-Änderung tragen, und wählen diese für einen Transfer. Wir minimalisieren somit das Geburtsrisiko eines kranken Kindes.

Am häufigsten werden durch diese Diagnostik die durch die Chromosomen-Mängel verursachten Krankheiten, z.B. balancierte Translokationen, monogene Erberkrankungen und eine lange Reihe von weiteren Erkrankungen enthüllt, bei denen die genetische Erkrankungsursache bekannt ist.

Ein anderes Gebiet, das wir verfolgen, stellen die monogenen Erberkrankungen dar. Zu diesen gehören am häufigsten die Zystofibrose, die Spinalmuskelatrophie (SMA) oder die Muskeldystrophie.

Zwecks einer genetischen Analyse nehmen wir einige Zellen von dem Embryo für die Untersuchung im genetischen Labor meistens am fünften Tag nach der Empfängnis. Von den abgenommenen Zellen untersuchen wir die Embryo-DNA und auf Grund des Untersuchungsergebnisses bestimmen wir ein weiteres Schicksal des Embryos. Lediglich Embryos ohne ein Risiko bezüglich der Entstehung einer konkreten Erkrankung sind für die Übertragung in die Gebärmutter bestimmt.

Haben Sie eine Frage?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, bzw. können wir einen Termin zum Erstgespräch/Beratungstermin vereinbaren.

Schreiben Sie uns
Schreib uns