Fruchtbarkeit steigern – Spermienqualität verbessern?

21.04.2017
Fruchtbarkeit steigern – Spermienqualität verbessern?

 

Auch bei Männern kann es zu einer herabgesetzten Spermienqualitaet bedingt durch das Alter, Stress, Alkohol, Rauchen, und einer allgemein schlechten Lebensqualitaet.

Wussten sie aber auch dies?

Spermien entstehen in den Hoden, welche ausserhalb des Koerpers liegen. Diese Platzierung ist kein Zufall den Spermien vertragen keine hohen Temperaturen -  enge Kleidung, Materiale wie Polyester, Unterwaesche, heisse Baeder, Sauna, Radsport, sitzende Taetigkeiten sollten gemieden werden.

 

Auf  die Anzahl und Qualitaet der Spermien haben Pestizide, organ. Loessungsmittel, Stress, Rauchen, Alkohol, Kaffee, Drogen, einige Medikamente, Arbeit mit Schwermetallen, radioaktive sowie elektromagnetische Pole. Fuer die Beweglichkeit sind stark gewuerzte Speisen nicht von Vorteil.

 

Erkrankungen welche mit Fieber  einhergehen,  Diabetes, Leberentzuendungen.

 

Positiv dagegen wirkt Zinn – unterstuetzt die Funktion der Geschlechtsorgane und erhoeht die Produktion von Testosteron und damit auch die Anzahl der Spermien. Selen – ein Mangel fuehrt zu einer Dezimierung der Spermien.Vit.C  unterstuetzt die Beweglichkeit der Spermien. Vit.E transportiert Sauerstoff zu den Geschlechtsorganen, unterstuetzt die Tätigkeit der Hypophyse, welche die Hoden zur produktion der  Samenfluessigkeit aktiviert. Die Spermien sind dann faehiger an die weibliche Eizelle anzuschliessen.Eine grosse  Anzahl an Studien haben eine erhebliche  Verbesserung der Spermienqualitaet bestaetigt. Omega – 3 –Fettsaeuren helfen die gesunden Spemien zu erhalten . Vit.B12 ist unerlaesslich fuer die Zellteilung und  Erhoehung der Beweglichkeit, Ginseng stimuliert die Bildung von Testosteron und Spermien. Gelée Royal erhöht die Beweglichkleit der Spermien – weitere guenstige Mittel sind Carnitin + Coenzym Q10, Vit. B6 sowie Folsäure, Ingwer, Selerie und Knoblauch.

schreiben sie uns

Haben Sie noch andere Fragen an uns?
Keine Angst, fragen Sie uns.