EmbryoGlue

Wie der Ausdruck schon andeutet, handelt es sich um einen Klebstoff - ein zähflüssiges Transfermedium, welches bei der Einnistung der übertragenen Embryonen hilft. Das EmbryoGlue hat die Aufgabe im Übertragungszeitraum, auf natürlichem Wege die Umgebung des Embryos zu stimulieren und ihn mit notwendigen Entwicklungsstoffen zu versorgen. Das Embryo Glue besteht aus Hyaluronan, bei welchem es sich um einen körpereigenen Stoff handelt. Diesen finden wir auch in unseren Gelenken wieder.

Haben Sie eine Frage?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, bzw. können wir einen Termin zum Erstgespräch/Beratungstermin vereinbaren.

Schreiben Sie uns