Genetik und genetische Untersuchungen

Genetische Untersuchungen eines Paars vor dem Beginn der Infertilitätsbehandlung sowie ein rechtzeitiger Einfang von genetischen Mängeln bei den Embryos reduzieren die Anzahl an erfolglosen IVF-Zyklen aufs Minimum. Die moderne Genetik stellt daher den bedeutenden Bestandteil der assistierten Reproduktion dar.

Genetische Untersuchung eines Paars

Diese Beratung und Untersuchung eines Paars nennt man fachlich „genetische Präkonzeptionsuntersuchung eines Paars“. Diese ist besonders bei denjenigen Paaren wichtig, bei denen in der Familie ein Realrisiko besteht, dass darin eine genetisch bedingte Erkrankung vorkommt und es darin die Gefahr gibt, dass diese Erkrankung in Zukunft in der nächsten Generation wieder erscheint.

Genetische Untersuchung von Embryos

Bei den Embryos nehmen wir auf Grund einer Empfehlung des klinischen Genetikers im Falle eines bekannten genetischen Risikos innerhalb der Familie entweder die Präimplantationsdiagnostik von Monogenerkrankungen und Chromosomenaberrationen – PGD (also ob ein Embryo das eine Erkrankung verursachende Gen von einem Elternteil oder von beiden Eltern geerbt hat) oder das genetische Präimplantations-Screening – PGS der Aneuploidien (Störung, bei der die Chromosomen entweder fehlen oder übrig bleiben) vor. Falls ein Embryo die richtige Anzahl an Chromosomenpaaren (23 Paare) hat, ist es zu einer Übertragung in die Gebärmutter geeignet.

Klinik und Genetiklabor

Unser Genetikdienstort funktioniert seit dem Jahr 2002 und PRONATAL ist somit zum ersten IVF-Zentrum in der Tschechischen Republik mit einem eigenen Genetiklabor geworden. Damit das Labor gut arbeiten kann, bildet auch die Abteilung für klinische Genetiker, die erforderliche Untersuchungen vorschreiben und nachfolgend den Patienten die Untersuchungsergebnisse erklären, den Bestandteil des Dienstortes. 

Der Dienstort spezialisiert sich vor allem auf genetische Untersuchungen der potentiellen Eltern und deren Embryos. Das Labor ist Besitzer der ISO-Zertifizierung, die Untersuchungsmethoden sind durch das Tschechische Institut für die Akkreditierung (ČIA) akkreditiert. Als Beweis der Qualifikation sowie der Qualität unseres Dienstortes gilt auch die Tatsache, dass auch andere IVF-Zentren die Untersuchungen in unserem Labor bestellen.

Dafür sind wir unserem Spezialistenteam und Spitzenlaborhinterland dankbar.

unser team

Es gibt 2 Typen der genetischen Untersuchung, die man bei der Behandlung der Unfruchtbarkeit verwendet:

Haben Sie eine Frage?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, bzw. können wir einen Termin zum Erstgespräch/Beratungstermin vereinbaren.

Schreiben Sie uns